Home » Allgemeines » Verschiedenes » Sonnenbrand


Gesundheitsthemen, die in die anderen Kategorien nicht passen.

Sonnenbrand

Beitrag » 05.08.2013 13:43

Ich war übers Wochenende unterwegs und den ganzen Tag der Sonne ausgesetzt. Auch wenn ich lange nicht mehr so sonnenempfindlich bin, wie vor meiner Ernährungsumstellung, habe ich jetzt einen Sonnenbrand. Habt ihr irgendwelche Tipps, um dem Ganzen schnell entgegenzuwirken?
Benutzeravatar
Punkt
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.07.2013
Likes erhalten: 6

Beitrag » 05.08.2013 22:02

Hmm also ich finde bei normalem Sonnenbrand Nichts tun am besten, sowie no brainer wie: nicht weiter in die Sonne gehen, unnötige weitere Hautreizungen (heißes Duschen mit Shampoo, mechanische Reizungen) vermeiden.
Benutzeravatar
tobieagle
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 137
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 25

Beitrag » 08.08.2013 22:15

Wenn es weh tut, kannst du es kühlen, ansonsten einfavch nichts tun.
truth
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 35
Registriert: 04.07.2013
Likes erhalten: 1

Beitrag » 13.08.2013 16:39

Kokosfett und rotes Licht sollten bei der Regeneration gute Unterstützung leisten.
"When people start thinking about the things in their life that can be changed, they are exercising aspects of their organism that had been atrophied by being in an authoritarian culture. Authoritarians talk about protocols, but the only valid protocol would be something like perceive, think, act." - Ray Peat
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 191
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 46

Beitrag » 17.08.2013 21:53

Um die Schmerzen zu stillen und den Sonnenbrand zu kühlen kann man ein Shirt in Natron-Lösung einweichen und dann anziehen. Aber der Tipp kommt wahrscheinlich etwas spät :)
Benutzeravatar
Dewitt
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 15

Beitrag » 19.08.2013 15:33

Ach, ich denke, ich werde nicht der einzige gewesen sein. Von daher wird dein Hinweis mit Sicherheit dankend angenommen werden :) Ich hatte übrigens das Gefühl, dass Aspirin auch ordentlich gewirkt hat. Nehme etwa 1000mg pro Tag kombiniert mit Vitamin K ein.
Benutzeravatar
Punkt
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.07.2013
Likes erhalten: 6

Beitrag » 19.08.2013 20:52

1g/Tag ist schon ne ordentliche Menge. Verfolgst du ein Ziel damit oder nimmst du es als Krebsvorsorge?
Benutzeravatar
tobieagle
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 137
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 25

Beitrag » 19.08.2013 21:53

Dazu bewogen hat mich dieser Beitrag von Dewitt. Zur Zeit sammle ich selbst noch Informationen zum Thema, bin auch erst seit Kurzem dabei.
Benutzeravatar
Punkt
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 52
Registriert: 10.07.2013
Likes erhalten: 6

Zurück zu Verschiedenes