Home » Persönliches » Erfahrungsberichte » gin's verrĂĽckte Experimente (Log)


Eigene Erfahrungsberichte, zu Ray Peat's Ideen und darĂĽber hinaus.
2be continued... :nice:


- wird regelmäßig aktualisiert, wenn mir was neues einfällt -


Letzte 12 Monate
- 1 Satz-Training, hohe Frequenz, max. 6 Wdh, kein MV ----> A (immense Kraftsteigerungen + schneller Muskelaufbau)
- 3.-5. Woche Eat Stop Eat (später nachmittag unheimliche Produktivität,v.a. geistig, aber auch körperlich!) ----> A ++ ( nicht nachmachen, Wochen davor/danach grauenhaft!)


Letzte 6 Monate
- eiskalt duschen (tgl. 10 min) ---> A +


Letzte 3 Monate
- sprints (vorher Eiscreme gegessen) ---> ziemlich starker hormoneller output ---> A +++
- Eiscreme (Fruchtsorbet) mit Rosinen + zus. Kokosfett ----> A ++ ( vor allem abends, hab die Nacht durchgemacht :wink: )


Letzter Monat + aktuell
- pregnenolon LEF 100 mg tgl. ---> solo unbefriedigend ---> D
- große mengen leber + frische granatäpfel ---> wirkt wie größere mengen NDT ---> A ++
- vit d + selen ---> das, was ich bei preg erwartet habe, tritt endlich ein! Mentale Schärfe, bessere Stresstoleranz, multitasking-fähig, rasante Wortfindung.... ---> (abwarten, A+ )
Zuletzt geändert von ginandjuice am 13.10.2014 22:32, insgesamt 1-mal geändert.

 H_D, Taimes gefällt ginandjuice's Beitrag. (2 insgesamt)
Benutzeravatar
ginandjuice
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.10.2014
Likes erhalten: 12

Beitrag » 13.10.2014 22:22

- Magnesium optimieren,
- Zink optimieren,
- Hämoglobin optimieren,
- womöglich Acetyl-Cholin optimieren.

Also ich wurde ein neuer Mensch damals.
ChrisMi
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 61
Registriert: 08.10.2014
Likes erhalten: 17

Beitrag » 13.10.2014 22:27

MG ----> nehme seit ca. 1 Jahr täglich abends ~ 6g Mg Chlorid. Werd jetzt auf citrat umsteigen,
Zink ----> Supp/Ernährung 50 mg (aber ich weiß, dass du da gern noch höher dosierst).
Acetyl-Choln ---> Lecthin? (Ich hab noch PS von myprotein)
Hämoglobin ---> bei den Mengen Leber + Fleisch die ich esse, nur eine Frage der Zeit...
Benutzeravatar
ginandjuice
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.10.2014
Likes erhalten: 12

Beitrag » 14.10.2014 00:35

Das du von dem Pregnenolone Nichts merkst, ist laut Peat ein gutes Zeichen.

"Pregnenolone, taken orally, does nothing noticeable to a healthy
animal or person. but if the stress-related hormones are elevated, they
return to normal when pregnenolone is taken. The brain contains much
more pregnenolone, DHEA, and progesterone than do other organs or
the blood, and these levels decrease progressively with age. Older people
are more likely to feel an effect from pregnenolone. than are young
people. A tenth of a gram is a reasonable first dose, though some people
seem to need as much as I gram per day, possibly because of poor
absorption. (The amount produced daily in a healthy young adult is
roughly 30 mg.) " Ray Peat - From PMS to Menopause
Benutzeravatar
tobieagle
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 137
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 25

Beitrag » 14.10.2014 09:30

Jo, werde jetzt mal probeweise 500 mg nehmen. Gucken was passiert :)
Benutzeravatar
ginandjuice
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 97
Registriert: 08.10.2014
Likes erhalten: 12

ZurĂĽck zu Erfahrungsberichte