Home » Allgemeines » Off-Topic » Valentinstag - hohe Erwartungen


Themen abseits von Gesundheitswissenschaft und Ray Peat

Valentinstag - hohe Erwartungen

Beitrag » 20.01.2016 17:16

Hallo zusammen.

Würd gern ein Thema ansprechen, das mal gar nichts mit Ernährung zu tun hat. Es geht um den Valentinstag. Ich habe das Gefühl, dass der Tag für viele Menschen immer wichtiger wird - meine Partnerin ist da keine Ausnahme. Eigentlich fühle ich mich dadurch etwas unter Druck gesetzt, den Tag bzw. Abend zu etwas Besonderem machen zu müssen (für sie). Was haltet ihr von Valentinstag? Muss es immer ein romantisches Candle-Light-Dinner und ein gutüberlegtes Geschenk sein?

GrĂĽĂźe
Benutzeravatar
Peater1
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2015
Likes erhalten: 1

Beitrag » 20.01.2016 23:38

Ich würde mich nicht unter Druck setzen lassen, ihr aber mit etwas kleinem Persönlichen zeigen, dass sie dir wichtig ist. Vor allem in der Anfangsphase einer Beziehung wo man sich noch nicht so lange kennt macht das glaube ich sehr Sinn. Eine gefestigte Beziehung kommt sicher ohne jedwegigen Feiertag aus.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 329
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 47

Beitrag » 21.01.2016 12:42

Ja, vermutlich hast du recht. Aber gerade weil wir noch nicht so lange zusammen sind, möchte ich etwas Besonderes für sie tun. Sie soll einfach auch meine, wie soll ich das am besten sagen, "romantische Seite" kennenlernen. Sie hat in letzter Zeit häufiger erwähnt, dass sie sich nach einer richtig schönen Wellness-Behandlung sehnt. Auf der Arbeit ist es gerade sehr stressig, braucht dringend eine kleine Auszeit. Ich habe etwas recherchiert und bin auf Mydays gestolpert, diesen Anbieter von Erlebnisgeschenken. Auf der Seite werden extra Valentinstagsgeschenke für sie angeboten und genau da gibt es Wellness-Wochenenden, Massagen für zwei etc. Das wäre mal was Anderes als Blumen und Pralinen. Jetzt denk ich mir: einerseits zeige ich damit, dass ich auf ihre Bedürfnisse eingehe. Aber andererseits schraubt das die Erwartungen ja auch nochmal ein Stück höher. Was soll dann an Geburtstag oder Weihnachten kommen?
Benutzeravatar
Peater1
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.11.2015
Likes erhalten: 1

Beitrag » 11.05.2016 12:27

Peater1 hat geschrieben:Hallo zusammen.

Würd gern ein Thema ansprechen, das mal gar nichts mit Ernährung zu tun hat. Es geht um den Valentinstag. Ich habe das Gefühl, dass der Tag für viele Menschen immer wichtiger wird - meine Partnerin ist da keine Ausnahme. Eigentlich fühle ich mich dadurch etwas unter Druck gesetzt, den Tag bzw. Abend zu etwas Besonderem machen zu müssen (für sie). Was haltet ihr von Valentinstag? Muss es immer ein romantisches Candle-Light-Dinner und ein gutüberlegtes Geschenk sein?

GrĂĽĂźe

Valentinstag und Ernährung geht für mich jedoch immer Hand in Hand. Es ist wichtig den Abend etwas leichtes zu essen, so dass der Tag nicht zermatscht auf der Couch endet, sondern locker und beflügelt im Bettchen. :wink: :mrgreen: Insofern lege den Fokus schon noch auf schicke Lokale und gutes Essen.. Geschenke sind, wie du auch schon selber geäußert hast, an anderen Tagen weitaus besser aufgehoben.
"Für Wunder muss man beten, für Veränderungen aber arbeiten."
moonflyer
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 8
Registriert: 11.05.2016
Likes erhalten: 0

Beitrag » 04.11.2016 14:28

Finde diese ganzen Kommerzfeste schlimm muss ich sagen!
Es gibt nix Gutes, auĂźer man tut es!
Benutzeravatar
paff
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.11.2016
Likes erhalten: 0

Beitrag » 14.12.2016 12:35

Mein Rat ist diese Feste wieder umzudeuten, auf ihre ursprüngliche historische (im aktuellen Fall Weihnachten = christliche) Bedeutung. Dann wird man automatisch all den Kommerz herum beiseiteschieben und sich auf das wesentliche fokussieren. Dann finde ich haben diese Feste etwas sehr schönes und geben einem die Chance in dieser immer schneller drehenden Welt innezuhalten. Ein schönes Weihnachten könnte schon sein, wenn den ganze Familie zusammenkommt und einen schönen Abend verbringt, ganz ohne Weihnachtsbaum, Geschenke und anderes.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 329
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 47

Beitrag » 12.01.2018 08:26

Ich habe es letztes Jahr so gehandhabt, bin nach der Arbeit mit einem Riesen-Teddy aufgetaucht und dann ab in eine schöne Altstadt spazieren gehen.
Mormurcred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 13.01.2018 20:05

Ich hab an dem Tag einfach eine PrĂĽfung aber werde am Abend erst mal in Shades of Grey gehen :lol:
Zedarccred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 19.01.2018 09:28

Boah, das ist doch voll der Rotz-Film. Habe mir mal Ausschnitte angesehen im Fernsehen, beim zappen. Verstehe den Hype darum wirklich nicht.
Mormurcred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 25.01.2018 10:07

Bald ist es ja wieder so weit.. mal schauen wie meine Prüfung läuft.. :( Danach hätte ich gerne liebe von meiner Liebe :D
Zedarccred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 01.02.2018 15:19

Ein bisschen Aufmerksamkeit wĂĽrde ich dem Valentinstag schon schenken, zumindest wenn man in einer Beziehung ist. Viel mehr als ein kleiner StrauĂź Blumen oder eine Packung Pralinen muss meiner Meinung nach nicht sein.
Zedarccred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 02.02.2018 00:38

Hallo,
Eine Kleinigkeit aus symbolischen Gründen reicht da völlig aus. :wink: Etwas zusammen unternehmen und miteinander Zeit verbringen ist durchaus wichtiger als materielle Geschenke 8) .
LG
Aktivität ist das beste Mittel gegen den Zufall
Crunter
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 20.02.2018 19:46

Man hatte hohe Erwartungen, aber ist wieder nichts passiert. Manche Bären sind immer noch im Winterschlaf, die man aufwecken sollte.
pius03
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 21.02.2018 09:54

Kleiner Nachtrag, es gab nun ein verspätetes GEschenk (ein kleinen Ausflug zum Essen )
pius03
Gerade reingestolpert
Gerade reingestolpert
 
Beiträge: 9
Registriert: 20.02.2018
Likes erhalten: 0

Beitrag » 22.02.2018 09:46

Kleiner Nachtrag von mir, dieses Jahr sind wir fĂĽr einen Tag nach Paris :D zum FrĂĽhstĂĽck vor dem Eiffelturm und Abends gings wieder heim.
Mormurcred
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 10
Registriert: 11.01.2018
Likes erhalten: 0

ZurĂĽck zu Off-Topic