Home » Persönliches » Beratung » Erhöhter Cholesterinspiegel durch RP-Ernährung


Für persönliche Beratung und Fragen zu eigenen Erkrankungen.

Beitrag » 03.07.2014 00:03

MMhh. überprüf mal am besten im Amiforum obs ein Schwindel ist. Dort wirbt ja sogar pimpomproducts.com und da nehmen es schon einige. Ob die ihre Werte haben messen lassen weiß ich nicht.

Vll. hat einer so etwas gepostet.
Shanks
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 4

Beitrag » 04.07.2014 22:43

Jup. Werd ich machen. Hatte noch keine Zeit dazu.

Könnte Placeboe sein, aber seit 3-4 Tagen geht es mir ziemlich gut. Ich hab durchgehend warme Hände und Füße und deutlich mehr Energie. Aber ich bin vorsichtig und mache dafür nicht das NDT verantwortlich.

Was ich bisher umgesetzt habe:
- tgl, Sonnenbaden
- häufiger Leber essen
- Vitamin k2 erhöhen
- Milch streichen,stattdessen Käse (seit heute)
- eiskalt duschen
- meditieren, flux darkmode ( die Haut fettet deutlich nach, passt zu dem was RP zu Steroiden schreibt)
- Creatin & Taurin
- mehr Jod & deutlich mehr Salz
- hydr. Gelatine

Ich werd meinen Körper weiter beobachten . Lg
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 21.07.2014 10:03

Hi,

nachdem ich das NDT prompt von 3 auf 5 Grains erhöht habe (steinigt mich), passiert endlich was.
Meine Körpertemperatur ist von letzte Woche 36,0 auf 36,3 Grad gestiegen. Und heute lag sie bei 36,6 Grad. Und mir geht es auch körperlich besser :)

Werde natürlich Vorsicht walten lassen und bei 36,8 Grad das NDT wieder etwas reduzieren auf 4 1/2 und dann ggf. 4 Grains. :P
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 26.07.2014 11:29

Tcrazyjam hat geschrieben:Hi,

nachdem ich das NDT prompt von 3 auf 5 Grains erhöht habe (steinigt mich), passiert endlich was.
Meine Körpertemperatur ist von letzte Woche 36,0 auf 36,3 Grad gestiegen. Und heute lag sie bei 36,6 Grad. Und mir geht es auch körperlich besser :)

Werde natürlich Vorsicht walten lassen und bei 36,8 Grad das NDT wieder etwas reduzieren auf 4 1/2 und dann ggf. 4 Grains. :P



:thumbup:

Welche NDT hast du denn? Thyorid oder Thyorid-S?

Bin gespannt auf deine TSH-Werte in paar Monaten. :)
Shanks
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 4

Beitrag » 26.07.2014 17:38

Hallo Shanks,

ich hatte mir damals das Thyorid ohne das "S" dahinter gekauft. Allerdings ist meine Körpertemperatur nach 9 Tage bei 36,3 Grad. Ich beobachte das Mal weiter und hoffe dass Sie noch etwas steigt. Höher werde ich mit dem NDT definitiv nicht gehen, eher reduzieren.

Lg
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Zurück zu Beratung