Home » Allgemeines » Supplemente » Gutes Vitamin E Präparat?


Diskussionen über Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente.

Beitrag » 10.10.2013 19:55

Nur weil sie aktiv ausgeschieden werden heißt es nicht dass sie schlecht sind. Manche Vitamin E Forscher glauben zwar dass nur alpha-tocopherol wichtig ist, aber RP sagt dass die gemischten tocopherole gut seien.

"I think mixed tocopherols are better than just d-alpha, but with d-alpha it's good to choose one that has a high potency per volume. I have noticed that one of Unique's products seems to be mostly other oil. I think polycosanols account for some of the viscosity, so I prefer the thick ones." - RP
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 330
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 48

Beitrag » 10.10.2013 20:17

Ich habe aber nicht den Eindruck in so kurzer Zeit ein gutes Präparat zu finden. Ich weiß nicht, ob das von Swanson ein guter Kompromiss wäre
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 11.10.2013 15:39

Vielleicht hole ich auch ganz einfach Palmkernöl. 10 gr./Tag dürften reichen den Vitamin-E Bedarf zu decken.
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 12.10.2013 17:04

Ganz ideal ist es nicht. Man nimmt damit nämlich auch ~10% pufas und Carotin auf.
"If your cholesterol is above 200, and the thyroid supplements didn't warm you up, it's possible that something is interfering with your steroid synthesis, which might be a deficiency of something like vitamin A, or interference from something like iron or carotene."

"I avoid carotene, because it blocks thyroid and steroid production, and very large, excessive, amounts of vitamin A, retinol, can do the same."

"Avoiding large amounts of carotene, and getting plenty of vitamin B12 to be able to convert any carotene that's in your food, helps to use vitamin A efficiently."

Es kommt halt immer auf den Zusammenhang und das große Ganze an. Wenn der Rest stimmt, kann man es wahrscheinlich probieren, aber wenn man schon vorher Probleme hat....
Benutzeravatar
Tenzing
Warmgeschrieben
Warmgeschrieben
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.07.2013
Likes erhalten: 1

Beitrag » 12.10.2013 17:50

Ich versuche es jetzt mit dem Gamma-Tocopherol:
http://www.swansonvitamins.com/swanson- ... l-30-sgels

Ich hoffe, dass sich die Kapseln öffnen lassen - denke aber nicht.
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 23.10.2013 17:20

Hi,

leider hat es mit dem Supplement-Import nicht geklappt, sodaß ich im europäischen Raum nach einem geeigneten Supplement suchen muss.

Was ist von diesem hier zu halten?
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 23.10.2013 17:34

Liest sich ganz gut.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 330
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 48

Beitrag » 23.10.2013 17:39

400 IE VItamin E sollen 266,67 mg sein (entspricht dem Vitamin E Gehalt von 6,6 KG Palmkernöl). Ist das nicht viel zu viel? Mir ist bewusst, dass dies die Standart-Dosis bei Vitamin E Supplementen ist, aber mehr als ein mal die Woche würde ich so eine Dosis nicht einnehmen.

Passend zu diesen Thema ist auch diese Grafik interessant.
"When people start thinking about the things in their life that can be changed, they are exercising aspects of their organism that had been atrophied by being in an authoritarian culture. Authoritarians talk about protocols, but the only valid protocol would be something like perceive, think, act." - Ray Peat
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 191
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 46

Beitrag » 23.10.2013 17:43

Das ist eine gute Frage Daniel.
Vielleicht könnte man auch darüber nachdenken zusätzlich zu dem Supplement Palmöl zu verwenden, um die wahrscheinlich sehr hohe Menge alpha-tocopherol auszubalancieren? ;)
EDIT: Ich meine natürlich PalmKERNöl :wink: . Hat da jemand eine gute Quelle? Unraffiniert wirklich schwer zu kriegen.
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 23.10.2013 18:10

Also 400 IE pro Tag würde ich auch nicht nehmen, aber 1-3x pro Woche sollte okay sein.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 330
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 48

Beitrag » 23.10.2013 19:30

Ich denke die Dosis sollte an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Hochdosiertes Vitamin-E kann als Prolaktinhemmer und in der Brustkrebs- und Prostatakrebs-Behandlung eingesetzt werden. In diesem Fall sind durchaus hohe Dosierungen (bis zu 1000 IU) notwendig. Das Hauptproblem scheint zu sein, dass Vitamin-E ein recht potenter Vitamin-K Antagonist ist.
Benutzeravatar
Dewitt
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 64
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 15

Beitrag » 24.10.2013 19:01

Ja, da hatte ich irgendwann mal eine Liste zu gepostet

Coagulopathy Associated With Vitamin E Ingestion
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/4479598

Thirteen-week toxicity study of d-alpha-tocopheryl acetate (vitamin E) in Fischer 344 rats.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/3804111

Extrahepatic tissue concentrations of vitamin K are lower in rats fed a high vitamin E diet
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC1544331/

Effect of vitamin E supplementation on vitamin K status in adults with normal coagulation status.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15213041

Supplementation of rats with a lutein mixture preserved with vitamin E reduces tissue phylloquinone and menaquinone-4.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/11276919

Haemorrhagic toxicity of a large dose of alpha-, beta-, gamma- and delta-tocopherols, ubiquinone, beta-carotene, retinol acetate and L-ascorbic acid in the rat.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7867999

Interaction of vitamins E and K: effect of high dietary vitamin E on phylloquinone activity in chicks.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9285253

Vitamin E decreases extra-hepatic menaquinone-4 concentrations in rats fed menadione or phylloquinone.
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22707266


Ich denke das ist insbesondere problematisch wenn man auch Aspirin einnimmt.

 Daniel gefällt Blake's Beitrag.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 330
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 48

Beitrag » 25.10.2013 22:59

Ray Peat empfiehlt 400 IE 1 bis 2 mal in der Woche zu supplementieren, wenn nötig. Da mir diese Mengen nach wie vor ziemlich hoch vorkommen habe ich mal nach der Bio-Verfügbarkeit von Vitamin E recherchiert. Angeblich soll die Verfügbarkeit von natürlichem Vitamin E ca. doppelt so groß wie die von Synthetischem sein (http://ajcn.nutrition.org/content/80/3/784.full). Über genaue Angaben wird aufgrund von Mangel an adequaten Studien anscheinend schon lange diskutiert. In der neusten Studie, die ich zu dem Thema gefunden habe, kommt man zu einem sehr variablen Ergebnis, bei dem die Vitamin E Aufnahme je nach Kontext (besonders die Fettaufnahme spielt bei fettlöslichen Vitaminen natürlich eine große Rolle) zwischen 10 und 79 % liegen kann:

"Three main conclusions can be drawn. First, the proteins ABCA1, NPC1L1, and SR-BI are implicated in the absorption of vitamin E. Second, the efficiency of vitamin E absorption is widely variable, though not accurately known (i.e., between 10% and 79%), and is affected by several dietary factors (e.g., food matrix, fat, and fat-soluble micronutrients). Finally, numerous unanswered questions remain about the metabolization of vitamin E in the intestinal lumen and about the factors affecting the efficiency of vitamin E absorption."

http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1 ... 6/abstract
"When people start thinking about the things in their life that can be changed, they are exercising aspects of their organism that had been atrophied by being in an authoritarian culture. Authoritarians talk about protocols, but the only valid protocol would be something like perceive, think, act." - Ray Peat
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 191
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 46

Beitrag » 26.10.2013 13:33

Ich hab mir nun das von quer empfohlene Palmöl geholt (325 ml) und teste es ungefähr für einen Monat lang !Falls ich ähnlich gutes zu berichten habe, teile ich es Euch mit - hoffentlich passiert in dem kurzen Zeitraum etwas. Es ist in Reformhäusern zu finden, leider relativ teuer ~ 10 €!
Bild
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/

 quer, Blake gefällt Tcrazyjam's Beitrag. (2 insgesamt)
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Beitrag » 27.10.2013 10:57

Ich hab herausgefunden, dass Trockenpflaumen ziemlich viel Vitamin E enthalten, nämlich 4 mg auf 100 gr. Außerdem decken sie den Vitamin-K Bedarf. Wusstet Ihr das schon?
Grüße, David.

einer der besten artikel über pufa (polyunsaturated fatty acids)
https://www.westonaprice.org/health-topics/know-your-fats/precious-yet-perilous/
Benutzeravatar
Tcrazyjam
Spezi
Spezi
 
Beiträge: 253
Registriert: 27.08.2013
Status: chronisches "leiden"
Likes erhalten: 15

Zurück zu Supplemente