Home » Allgemeines » Supplemente » Zink-Supplement Empfehlungen


Diskussionen über Nahrungsergänzungsmittel und Medikamente.

Zink-Supplement Empfehlungen

Beitrag » 23.09.2013 14:25

Hallo zusammen!

Ich suche nach einem guten Zink-Supplement. Könnt ihr eines empfehlen?

Mir ist bewusst, dass es vorteilhafter wäre auf Supplemente zu verzichten und die Versorgung über die Nahrung zu gewährleisten. Im Fall von Zink, habe ich aber weder eine Quelle für Austern (lebe in einem Kuhkaff) noch das nötige Kleingeld....
Shanks
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 4

Beitrag » 23.09.2013 14:32

Obwohl Ray Peat prinzipiell von Zink Supplementen abrät, insbesondere als Langzeiteinnahme, empfiehlt er entweder Zinkgluconat oder Zinksulfat. Achte darauf, dass möglichst wenig Zusatzstoffe enthalten sind. Laut seiner Aussage sollten 10mg Tag für 2 Wochen meist reichen. Manche haben aber erst mit höheren Dosen Erfolg.

Laut den großen Ernährungsorganisationen sind Dosen <40mg/Tag langfristig sicher.

Spontan würd ich dir ZINK Sandoz 20mg als hier in Deutschland verfügbares Präparat empfehlen. In den USA gibt es aber sicher noch bessere mit weniger Inhaltsstoffen.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 329
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 47

Beitrag » 23.09.2013 16:29

Blake hat geschrieben:Laut seiner Aussage sollten 10mg Tag fĂĽr 2 Wochen meist reichen.


Wie meinst du das? :confused2:
Shanks
Bewohner
Bewohner
 
Beiträge: 82
Registriert: 28.06.2013
Likes erhalten: 4

Beitrag » 23.09.2013 16:35

10mg täglich, 2 Wochen lang :)

 Shanks gefällt Blake's Beitrag.
Benutzeravatar
Blake
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 329
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 47

Beitrag » 13.10.2013 01:06

Du kannst den Bedarf an Zink vermutlich auch ohne Austern decken. Milchprodukte, Fleisch und Innereien enthalten ebenfalls nicht gerade wenig Zink. 15mg/Tag und mehr sind ohne Austern möglich.
"When people start thinking about the things in their life that can be changed, they are exercising aspects of their organism that had been atrophied by being in an authoritarian culture. Authoritarians talk about protocols, but the only valid protocol would be something like perceive, think, act." - Ray Peat

 Tenzing gefällt Daniel's Beitrag.
Benutzeravatar
Daniel
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 191
Registriert: 26.06.2013
Likes erhalten: 46

ZurĂĽck zu Supplemente